CORPORATE DESIGN

In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden konzipieren und inszenieren wir einprägsame und einzigartige Erscheinungsbilder. Sämtliche Maßnahmen und Elemente – vom Logo über die Geschäftsausstattung und die Website bis hin zum Geschäftsbericht oder dem Unternehmensfilm – werden CD-konform entwickelt und in der Praxis auf Funktionalität und Umsetzbarkeit geprüft.
LANx GmbH Corporate Design

LANx GmbH

Redesign für den Solution Builder

Neugestaltung des Corporate Designs für einen Münchner IT-Dienstleister.

CYTOO Corporate Design

CYTOO

Corporate Design

Neugestaltung des Erscheinungsbildes für ein französisches Life Sciences Unternehmen.

Cellectis Bioresearch

CELLECTIS

GENETISCHES DESIGN

Das französische Unternehmen bietet innovative Dienstleistungen und Produkte für den weltweiten Biotech-Markt – und das zu bezahlbaren Preisen.

Das Corporate Design unterstützt die herausragende Stellung und die progressive Strategie des Unternehmens. MWIMMERDESIGN entwickelte hierfür einen – für die Branche – einzigartigen und unkonventionellen Look.

TESEON
ReBrand Award 2011German Design Award Nominee 2013

TESEON GMBH

KOMPLEXITÄTSMANAGEMENT – GANZ EINFACH

Die TESEON GmbH bietet Beratungsleistungen und Softwareprodukte für die Bewältigung komplexer Entwicklungsprojekte. Obwohl das Unternehmen noch relativ jung ist, verfügt es dennoch über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz und arbeitet hochprofessionell, wissenschaftlich fundiert und innovativ. Diese Eigenschaften kommen auch im Corporate Design zum tragen. Es entstand ein flexibles, vielfältig einsetzbares Designsystem mit eigenständiger, innovativer und gleichzeitig seriöser Anmutung für alle kommunikativen Aufgaben inklusive einer vitalen und umfangreichen Farbwelt.

Unternehmenswebsite: + www.teseon.com

BELTIOS

BELTIOS GMBH

BELTIOS – DER BESSERE

BELTIOS berät Gesellschaften aus der Finanzdienstleistungsbranche, insbesondere Versicherungsunternehmen. Das Unternehmen wurde 2005 neu im Markt eingeführt und hebt sich durch Dynamik und Innovation vom etablierten Wettbewerb ab.

Begriffe wie Weite, Klarheit, Übersicht, Vitalität, Dynamik und übergreifende Kompetenz stellen die Eckpfeiler der Kommunikation dar. Das spiegelt sich auch in der Gestaltung wieder, die von Klarheit, Schlichtheit und einem hohen ästhetischen Anspruch bestimmt ist.

Unternehmenswebsite: + www.beltios.com

ALUCERAM

ALUCERAM

PRODUKTMARKE MIT STARKEM USP

Das einzigartige ALUCERAM-Verfahren gewährleistet den Schutz von Aluminium-Bauteilen im Außenbereich von Premiumfahrzeugen auch gegen die harten Umweltbedingungen in Osteuropa. Die Süddeutsche Aluminium Manufaktur etabliert ALUCERAM als eigenständige Produktmarke und kommuniziert so effektiv die Wettbewerbsvorteile.

WEISS AUF SCHWARZ

Schwarz als Hintergrundfarbe unterstützt die hochwertigen Produktaufnahmen und ist wesentlicher Bestandteil der Gestaltung. Klare, reduzierte Typografie und Layouts unterstreichen den hochwertigen Charakter des abgebildeten Materials. Für Print-Projekte wird auf Veredelungsprozesse, wie z.B. Kontrastlackierung, zurückgegriffen.

Bayernets GmbH

BAYERNETS GMBH

EIGENSTÄNDIGE TOCHTER

Für den Gastransport-Dienstleister bayernets, eine Neugründung der Bayerngas GmbH, gestaltet mwimmerdesign ein eigenständiges Erscheinungsbild. Die Regulierung des deutschen Gasmarktes erforderte die Schaffung eines eigenverantwortlichen Tochterunternehmens. Voraussetzung für die Gestaltung war hingegen die erkennbare Zugehörigkeit zum Mutterkonzern.

Die Wortmarke des Logos wurde kursiv gesetzt, die Zweifarbigkeit der Marke der Bayerngas übernommen. Darüber hinaus wurde der Wortmarke ein Bildelement beigestellt, welches die Begriffe "Verteilung", "Netzwerk" und "Knotenpunkt" visualisiert. Auch die Farbwelt mit Orange- und Grautönen unterscheidet sich klar von der der Bayerngas GmbH und prägt so den originären Charakter des Unternehmens.

Firmengruppe Binder

FIRMENGRUPPE BINDER

NEUER AUFTRITT MIT HOCHGLANZ

Im Zuge der Planung und Gestaltung des Messeauftritts der Firmengruppe Binder/S.A.M. auf der IZB 2010 erfolgte ein Redesign des bisherigen Erscheinungsbildes. Auf der Basis des neuen Gestaltungs- und Bildkonzeptes wurden in kurzer Zeit diversere Kommunikationsmittel gestaltet und produziert.

Neben der Konzeption und der Gestaltung des Messestands mit Präsentationsdisplays, Infoterminal und Präsentationstheke erfolgte auch die Umsetzung der neuen Unternehmensbroschüre und der Relaunch des Internetauftritts der Firmegruppe Binder/S.A.M.

Unternehmenswebsite: + www.binder-group.de

EVENTA AG

EVENTA AG

ERSCHEINUNGSBILD FÜR EINE EVENT-MARKE

Um das Erscheinungsbild der einzelnen Tochterfirmen an die neuausgerichtete Unternehmensphilosophie anzupassen und um die Prägnanz der Marke und Untermarken zu erhöhen, wurde die Dachmarkenstrategie der eventa AG ausgebaut und ein durchgängiges Gestaltungskonzept erstellt. Zentrale Werte wie Kreativität und visionäre Ideen, aber auch die Affinität zur Technik werden durch das neue Design verkörpert.

DACHMARKE UND UNTERMARKEN

Folgende Prinzipien sind grundlegend für das Markenkonzept:
- Die Untermarken erhalten, ihrem Markenkern entsprechend eine eigene grafische Sprache.
- Diese wird aus der Gestaltungswelt des "eventa-Quadrates" entwickelt.
- Jede Marke erhält einen eigenen Claim.
- Die Marken erhalten eine neue, produktspezifische Farbwelt.
- Die Zugehörigkeit zur Mutter "eventa" bleibt immer gewährleistet.

Website: + www.livebau.eu
Website: + www.eventmeister.eu

Bayerngas GmbH Bayerngas GmbH Geschäftsbericht
ReBrand AwardLACP Award

BAYERNGAS GMBH

ENERGIEPARTNERSCHAFT IN NEUEM GEWAND

Die Bayerngas GmbH ist die größte kommunale Beschaffungsgesellschaft für Gas in Deutschland. Sie bündelt die Gasmengen von Stadtwerken, regionalen Versorgern und großen Industriekunden.

KONTINUITÄT IN DER ERSCHEINUNG

Im Rahmen der Neuausrichtung der Bayerngas GmbH wurde auch das Erscheinungsbild einer kritischen Prüfung unterzogen. In Workshops wurde die Grundlage für ein neues Erscheinungsbild ermittelt. Das neue Corporate Design stellt eine sinnvolle und nachvollziehbare Weiterentwicklung der bisherigen Gestaltung dar. Wichtige Grundprinzipien sind dabei eine aussagekräftige, selbstbewusste Farbgebung, eine klare inhaltliche und formale Struktur, ein flexibles Gestaltungsraster und ein einheitliches Typografie-Konzept.

Zur Anwendung kam das neue Design unter anderem im Geschäftsbericht, bei der Neugestaltung der Mitarbeiterzeitung, in diversen Anzeigen, der Pressemappe sowie in zahlreichen Broschüren und Publikationen.

GESCHÄFTSBERICHT 2008

Konzeption und Gestaltung des Geschäftsberichts für das Jahr 2008, Gewinner des LACP Awards in Silber, Platzierung unter den Top 100 der eingereichten Geschäftsberichte.

ISSERLIN AKADEMIE

ISSERLIN AKADEMIE E.V.

SPEZIALISIERTE WEITERBILDUNG

Die ISSERLIN AKADEMIE ist ein auf die Aus- und Fortbildung von Therapeuten ausgerichtetes Unternehmen mit Sitz in München. Die Akademie, gegründet 2000 und im Jahre 2006 vom Bundesverband Legasthenie zertifiziert, hat sich auf den Bereich "Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen" spezialisiert und verfügt in diesem Fachgebiet über ein hochqualifiziertes Dozententeam.

KLARE WERTE

Das Erscheinungsbild des Institutes ist klar und reduziert und trägt schon im Konzept der Reduzierung der Produktionskosten Rechnung. So lassen sich Print-Projekte gemäß der Vorgaben im 2-Farb-Druck umsetzen. Die schlichte und doch einprägsame Gestaltung zeichnet ein rational basiertes, ansprechendes Gesamtbild, welches der Zielgruppe die nötige Seriosität vermittelt und gleichzeitig Platz für emotionale Werte zulässt.

Neben der Gestaltung des Logos war die Umsetzung diverser Formulare und Zertifikate sowie der Geschäftsausstattung Hauptaufgabe. Ein weiteres wichtiges Element ist der Internetauftritt. Hier können sich Kunden über das Institut und die Lehrinhalte informieren und entsprechende Anmeldungen vornehmen.

NCG – NetConnect Germany

NCG – NETCONNECT GERMANY

DIE RICHTIGE FORMEL FÜR DEN GASTRANSPORT

MWIMMERDESIGN gestaltet das Erscheinungsbild für die Marktgebietskooperation von bayernets und E.ON Gastransport. Die Marke erinnert dabei an die chemische Elemententafel, wobei die Anfangsbuchstaben (NCG) das entsprechende "Element" darstellen. Die abgerundete Ecke der Bildmarke ist Ausgangsbasis für weitere Designelemente.

Neben der Geschäftsausstattung und den Vorlagen für Word- und PowerPoint-Dokumente kam das Design vor allem auf den Portalseiten des Unternehmens zum Einsatz.

Portalseiten: + www.net-connect-germany.de

Cathedrals of the 21st Century

CATHEDRALS OF THE 21ST CENTURY

DESIGN FÜR DIE KATHEDRALEN DER MODERNE

Stadien, Arenen, Bahnhöfe und Flughäfen sind die Kathedralen des 21. Jahrhunderts. Cathedrals of the 21st Century ist eine Networking-Plattform, die Veranstalter, Finanziers und Auftraggeber von Mega-Events wie Olympiaden oder Weltmeisterschaften mit Planern, Auftragnehmern und Betreibern zusammenbringt. Das erste Projekt war eine Konferenz zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika, die im Rahmen der BAU 2005 stattfand.

FASZINIEREND EIGENSTÄNDIG

MWIMMERDESIGN entwickelte dazu ein Corporate Design, das sich sowohl in den Auftritt der BAU 2005 eingliedern ließ, als auch eigenständig genug ist, um weitere von der Messe unabhängige Anwendungen für die unterschiedlichsten medialen Umsetzungen gestalten zu können. Die einprägsame und starke visuelle Präsenz der Konferenz konnte sich erfolgreich im Umfeld der BAU 2005 behaupten und bekam durchweg positives Feedback von Besuchern, Konferenzteilnehmern und Referenten.

KERMESS

KERMESS KG

GESTALTUNG DIE SCHULE MACHT

Die Neupositionierung des inhabergeführten mittelständischen Aus- und Weiterbildungsunternehmens KERMESS KG, das die Bereiche Wirtschaftsschule, Hotelberufsfachschule und Unabhängige Internationale Weinakademie umfasst, erforderte die Entwicklung eines neuen Erscheinungsbildes. Die theoretische Grundlage für das Corporate Design wurde im Rahmen von Workshops und in einer Umfrageaktion bei Mitarbeitern und Schülern erarbeitet.

AUSBILDUNGSKONZEPTE ALS MARKE

Neben den KERMESS-Werten wurden Vitalität, soziale und fachliche Kompetenz sowie die individuelle Betreuung des einzelnen Schülers als USPs von KERMESS festgelegt. mwimmerdesign entwickelte ein Dachmarkenkonzept, das die einzelnen Untermarken von KERMESS in ein flexibles und erweiterbares Corporate Design integriert und so eine starke Markenidentität und eine klare Abgrenzung zu den Mitbewerbern garantiert.

Um eine einheitliche Kommunikation der Marke KERMESS sicherzustellen wurden sämtliche Vorgaben für das Corporate Design, wie Logosystem, Farb- und Bildwelt Rastersystem und Typografie in einem CD-Manual dokumentiert und den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt.